PREISVERLEIHUNG 2017

Nicht nur an «Weltklasse Zürich» gab es am 24. August 2017 in der Limmat-Metropole Höchstleistungen zu feiern, sondern auch im Technopark. Im Beisein von namhaften Vertretern der Weinwirtschaft sowie der an der IWPZ 2017 teilnehmenden Winzer und Weinhändler wurden die Sonderpreise der 24. Auflage des Wettbewerbs verliehen.

Während die Jury die Besten der über 2000 eingereichten Weine mit Gold- oder Silberdiplomen auszeichnete, würdigte die EXPOVINA mit den Sonderpreisen vor allem die Gesamtleistung eines Teilnehmers innerhalb einer Region, eines Landes oder einer Ländergruppe. Zudem wurde dem Produzenten des am höchsten bewerteten Schweizer Weissweins der begehrte Prix Vetropack überreicht. Gefeiert wurden auch die Produzenten/Importeure der mit einem Grossen Golddiplom ausgezeichneten Weine. Im Folgenden die Gewinner der Sonderpreise der Internationalen Weinprämierung Zürich 2017:

Best of Preise der Schweiz

Mit den Best of Preisen der Schweiz werden diejenigen Teilnehmer ausgezeichnet, welche in einer der sechs Schweizer Anbauregionen die höchste Durchschnittspunktzahl von drei Weinen erzielt haben.

Best of Wallis: Provins Valais, Sion
mit:
Domaine Clos Corbassières 2012, Valais AOC
Rouge d‘Enfer Maître de Chais 2013, Valais AOC
Belle Etoile Assemblage blanc 2014, Valais AOC

Best of Waadt: Schenk SA, Rolle
mit:
Domaine du Martheray Grand Cru Féchy 2016, La Côte AOC
Domaine de la Viborne Grand Cru Mont-sur-Rolle 2016, La Côte AOC
Caprice de Madame Mont-sur-Rolle 2016, La Côte AOC

Best of Genf: La Cave de Genève SA, Satigny
mit:
Les Vins de Philippe Chevrier, Merlot/Cabernet Sauvignon 2015, Genève AOC
Les Vins de Philippe Chevrier Gamaret 2015, Genève AOC
Intuition 2016, Vin doux, Genève AOC

Best of Dreiseenregion: Caves de Chambleau, Colombier
mit:
Zürich-Neuchâtel Art-Express Gamaret 2014, Neuchâtel AOC
Non Filtré 2016, Neuchâtel AOC
Chardonnay Barrique 2016, Neuchâtel AOC

Best of Deutschschweiz: GVS Weinkellerei, Schaffhausen
mit:
Eisenhalde Pinot Noir Spätlese Goldsiegel 2015, Schaffhausen AOC
Octavia Cuvée 2014, Schaffhausen AOC
Cabernet Dorsa Réserve 2014, Schaffhausen AOC

Best of Tessin: Cantina Sociale Mendrisio, Mendrisio
mit:
Tenuta Montalbano Classico 2015, Ticino DOC
Racconti Riserva 2015, Ticino DOC
Tenuta Montalbano Riserva 2015, Ticino DOC

Best of Preise Europa

Mit den Best of Preisen des Auslands werden diejenigen Teilnehmer ausgezeichnet, welche in einem repräsentativ vertretenen Land oder einer Ländergruppe die höchste Durchschnittspunktzahl von drei Weinen erzielt haben.

Best of Italien: Weinhandlung Ritschard AG, Interlaken
mit:
Monteforte Amarone della Valpolicella DOCG 2013
Ireos Rosso Veronese IGT Soraighe 2015
Le Croci 2014, Barbera d’Asti Superiore DOCG

Best of Frankreich: Vinothèque de la Charrière SA, La Chaux-de-Fonds
mit:
Clos Basté Pacherenc du Vic-Bilh AOC 2015
Fleur de Ninon Entre-deux-Mers 2016
Domaine Fond Croze Rasteau AOC 2014

Best of Spanien: Delinat AG, St. Gallen
mit:
Dominio Basconcillos Roble 2015, Ribera del Duero DO
Albet i Noya Reserva Martí 2011, Penedès DO
Pasión Delinat 2014, Vino de la Tierra de Castilla

Best of Österreich: Schächle AG, Nendeln
mit:    
Traminer Beerenauslese Burgenland 2015, Feiler-Artinger, Rust
Grüner Veltliner «Fass 4» 2015, Bernhard Ott, Wagram
Grüner Veltliner «Strasser Gaisberg» 2015, Kamptal DAC, Birgit Eichinger, Strass

Best of IWPZ

GVS Weinkellerei, Schaffhausen
Der Preis «Best of IWPZ» geht an den Wein, der die höchste Punktzahl erreicht hat:
Eisenhalde Pinot Noir Spätlese Goldsiegel 2015, Schaffhausen AOC    

Prix Vetropack 2017

Artisans Vignerons d’Ollon, Ollon
An der 24. Internationalen Weinprämierung Zürich zeichnete die Vetropack AG den trockenen Schweizer Weisswein mit der höchsten Punktzahl aus, welcher aus Chasselas oder Müller-Thurgau (Riesling-Silvaner) gekeltert wurde. Der Gewinner des Prix Vetropack 2017 ist die Vereinigung «Artisans Vignerons d’Ollon», Ollon. Der im Rahmen der diesjährigen IWPZ am höchsten bewertete Schweizer Weisswein einer Hauptsorte ist der zu 100% aus Chasselas-Trauben gekelterte «Caviste Blanc» 2016, Ollon AOC Chablais. Die Genossenschaft Ollon bekräftigt mit dem Gewinn der hochkarätigen Auszeichnung ihre Sonderklasse unter den Kellereien des Chablais ebenso wie die Qualität ihrer traditionsreichsten Marke. Das Etiketten-Sujet, «der Kellermeister», geschaffen nach einem Gemälde des Malers Frédéric Rouge, schmückt bereits seit 1925 die Weine der «Caviste»-Linie.

EXPOVINA-Ausstellerpreis 2017

Provins SA, Sion
Der EXPOVINA-Ausstellerpreis geht an denjenigen Teilnehmer, welcher an der 64. Zürcher Wein-Ausstellung mit einem Stand präsent ist und mit fünf seiner eingereichten Weine die höchste Durchschnittspunktzahl aller an der 24. IWPZ teilnehmenden Aussteller erzielt hat. Der EXPOVINA-Ausstellerpreis ist mit einem Betrag von CHF 5'000.- dotiert.
Gewinner des Ausstellerpreises 2017 ist Provins SA Sion. Die grösste Kellerei des Wallis hat sich die Auszeichnung mit folgenden Weinen verdient, die sich ein Grosses Gold- und vier Golddiplome holten:
Domaine Clos Corbassières 2012, Crus des Domaines, Valais AOC
Rouge d’Enfer, Maître de Chais 2013, Valais AOC
Belle Etoile Assemblage blanc 2014, Valais AOC
2016 Apologia Rouge 2016. Valais AOC
Domaine Clos Corbassières 2013, Crus des Domaines, Valais AOC

Bilder von der Preisverleihungsfeier

Sämtliche Bilder der Feier rund um die IWPZ-Preisverleihung finden Sie in unserer Online-Galerie.

Best of Schweiz

Best of Wallis für Provins, Sion, überreicht an Damien Carruzzo und Roman Jurt durch Philippe Hunziker, Mitglied TK IWPZ.
Best of Waadt für die Schenk SA, Rolle, überreicht an Roland Gahlinger durch Philippe Hunziker, Mitglied TK IWPZ.
Best of Genf für La Cave de Genève SA, Satigny, überreicht an Pierre-Igor Cusnir durch Michael Winkler, EXPOVINA.
Best of Deutschschweiz für die GVS Weinkellerei, Schaffhausen, überreicht an Pablo Nett und Michael Fuchs durch Michael Winkler, EXPOVNA.
Best of Dreiseen für die Caves de Chambleau, Colombier, überreicht an Louis-Philippe Burgat durch François Murisier, Mitglied TK IWPZ.
Best of Tessin für die Cantina Sociale Mendrisio, Mendrisio, überreicht an Remo Tettamanti durch François Murisier, Mitglied TK IWPZ.

Best of Europa

Best of Italien für die Weinhandlung Ritschard AG, Interlaken, überreicht an Philippe Ritschard durch Philippe Hunziker, Mitglied TK IWPZ.
Best of Spanien für die Delinat AG, St. Gallen, überreicht an Roman Herzog durch Ricardo Santamarìa, Handelsrat der Spanischen Botschaft, Bern.
Best of Frankreich für die Vinothèque de la Charrière SA, La Chaux-de-Fonds, überreicht an Dany und Sophie Pochon durch Sabrina Lachal, Business France, Zürich.
Best of Österreich für die Schächle AG, Nendeln, überreicht an Jürgen und Dagmar Schächle durch Manfred Schmid, Handelsrat der Österreichischen Botschaft.

Best of IWPZ

Best of IWPZ für die GVS Weinkellerei, Schaffhausen, überreicht an Pablo Nett und Michael Fuchs durch Hans Bättig, Präsident IWPZ.

Prix Vetropack

Prix Vetropack für die Artisans Vignerons d’Ollon, Ollon, überreicht an Riccardo Mattei und Luis Nunes durch Christine Arnet, Leiterin Marketing & Verkauf, und Vratislav Prevor.

EXPOVINA Ausstellerpreis

Der Ausstellerpreis geht an Provins Valais, Sion, überreicht an Damien Caruzzo und Roman Jurt durch Bruno Sauter, Präsident EXPOVINA.

 

 

Mittels Klick aufs Bild können Sie jeweils das Sujet in hoher Auflösung herunterladen.

Zürcher Wein-Ausstellung

expovinaPRIMAVERA

Internationale Weinprämierung Zürich – IWPZ